Vier Grundwerte

Die Lebendige Schule Vechta soll ein Ort der Gemeinschaft sein, an dem Kindern und Jugendlichen ein Raum gegeben wird, ihre Persönlichkeit zu entdecken und zu entfalten. Dabei steht das selbstmotivierte Lernen nach eigenen Interessen im Vordergrund. Ein weiterer Aspekt der sich durch das Konzept der Schule zieht ist die Verantwortung für Umwelt und Natur, die in Zeiten des Klimawandels besonders wichtig ist.

Gemeinschaft

Schule ist ein Ort des Zusammenlernens und des Zusammenlebens. Der Aspekt der Gemeinschaft ist an der Lebendigen Schule Vechta zentral. Versammlungen und Abstimmungen sind wichtige Elemente des Schulalltags. Lernbegleiter*innen und Schüler*innen begegnen sich hier auf Augenhöhe – jede Stimme ist gleich viel wert und jede*r hat die Möglichkeit der aktiven Teilhabe und Mitbestimmung. Auch Meinungsverschiedenheiten und Konflikte sind essentieller Teil von Gemeinschaft. Anstelle von Konkurrenzdenken oder Ausschluss von Minderheiten werden an der Lebendigen Schule Vechta ein respektvoller Umgang und gegenseitige Wertschätzung kultiviert.

Individualität

Die Lebendige Schule Vechta gibt den Kindern und Jugendlichen den Raum, ihre Persönlichkeit zu entfalten. Ein wertschätzendes, bedürfnisorientiertes Umfeld ermöglicht es den Schüler*innen angstfrei zu sein, wer sie sind, sowie achtsam und aktiv ihr eigenes Leben zu gestalten. An der Lebendigen Schule Vechta werden die Kinder und Jugendlichen nicht an strengen Normen gemessen, vielmehr stehen die individuellen Stärken jeder*s einzelnen im Fokus, sodass ein gesundes und stabiles Selbstbewusstsein entwickelt werden kann.

Selbstbestimmtes Lernen

An der Lebendigen Schule Vechta können Kinder und Jugendliche ihren eigenen Interessen nachgehen. Sie können entdecken, erforschen, ausprobieren und spielerisch lernen. Wie moderne, neurowissenschaftliche Erkenntnisse zeigen (vgl. Gerald Hüther u.a.), wird selbstmotiviert Gelerntes am nachhaltigsten gelernt. Daher ermöglicht die Lebendige Schule Vechta den Schüler*innen, stressfrei, ohne Druck und selbstbestimmt zu lernen.

Umweltbewusstsein

Die Verantwortung für Umwelt und Natur ist ein besonderes Anliegen der Lebendigen Schule Vechta. Im Schulalltag sollen der Respekt vor Mensch und Tier, der Schutz der Umwelt, Nachhaltigkeit und Konsumbewusstsein nicht nur thematisiert, sondern auch erfahren und gelebt werden. In Zeiten des Klimawandels soll das eigene Handeln und die Verantwortung für Gegenwart und Zukunft im globalen Kontext reflektiert werden.